Fotogalerie Veranstaltungen

Das Dorfmuseum Gufidaun ist lebendiger Treffpunkt für Groß und Klein. Hier finden Sie einige Eindrücke von Veranstaltungen, die das Dorfmuseum Gufidaun organisiert hat.

Muas Kochen mit Traudi Schenk

Zweimal fand im August 2013 das „Muas kochen“ mit Traudi Schenk in der Rußküche des Dorfmuseums im Gufidaun statt. Der Andrang war groß, denn viele Besucher und Besucherinnen wollten sich dieses traditionelle, einheimische Gericht nicht entgehen lassen.

Anlass war das Südtiroler Jahr des Museumsobjektes „1000+1 Dinge erzählen Geschichte“, in dessen Rahmen das Museum die Ausstellung „Vom Kienspan zur Glühlampe“ zur Geschichte der Beleuchtung in den Bauernhöfen präsentierte.

Das Muas ist ein traditionelles Bauerngericht, das mit Milch, Mehl und Grieß zubereitet wird. Man streicht eine große Pfanne mit Butter aus, gibt Milch und Wasser hinein, läßt dies aufkochen und mengt Mehl und Grieß dazu. Das Muas wird dann solange leicht gekocht, bis es dick wird. Serviert wird es mit Zucker bestreut in der großen Pfanne, aus der sich dann alle mit einem Löffel bedienen können.

Wie gut das traditionelle Muas schmeckt, wieviel Spaß es bereitet, es gemeinsam im Dorfmuseum zu genießen und was Erwachsene und Kinder dabei ganz unterhaltsam über das Dorfleben von früher lernen, zeigen diese Fotos.